Wir über uns

Das Angebot der Popschule Berlin richtet sich an junge Musiker mit einem konkreten Berufswunsch im Bereich der Popmusik. Entsprechende Vorkenntnisse und Erfahrungen sind Voraussetzung.
Die Zugangsprüfungen finden im Juni und im Dezember statt, das Semester beginnt im September. In Einzelfällen ist auch ein Quereinstig möglich.

Zu den Terminen und Zugangsvorraussetzungen >>>

Das Ausbildungsangebot umfasst:

Die ersten zwei Semester sind das Basisjahr mit Einzelunterricht und vielen übergreifenden Angeboten. Im dritten und vierten Semester erfolgt eine Spezialisierung auf das angestrebte Berufsprofil mit entsprechenden Kursen.

Das detaillierte Curriculum gibt es hier als PDF >>>

Das Entgelt für das komplette Förderprogramm richtet sich nach der derzeitig gültigen Entgeltordung der Musikschule Fanny Hensel. Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit dem international music college in Freiburg ist der unentgeltliche Besuch ausgewählter Blockveranstaltungen am dortigen Institut geplant.

Zur individuellen Kompaktvorbereitung auf den Popkurs Hamburg, inkl. Unterstützung bei der Produktion der geforderten Demo-CD, ist ggf. ein Quereinstieg ausserhalb der Bewerbungsfristen möglich.

Vor einer Bewerbung wird ein Beratungsgespräch empfohlen.
Sprechstunde (außer in den Schulferien): Montags von 14-15.00 Uhr in der Turmstraße 75, Raum 315 oder nach Vereinbarung.

Kontakt >>>

Zulassungsvoraussetzung sind:

Details zum Prüfungsverfahren, den Anforderungen sowie die benötigten Formulare finden Sie hier als Adobe PDF-Datei >>>